Dr. Jan Hendrik Taubert, internationaler Persönlicher Berater (Rechtsanwalt), Experte für Business Mediation und Privater Mentor für echte Erfolge in Geschäft und Privatleben.

Wachsender Vertrauensverlust durch manipulative Falschmeldungen, dramatisch schnelle Veränderungen, immer öfter völlig ausgebrannte Führungskräfte: Die äußere Welt scheint aus den Fugen zu geraten und mit ihr verschwinden vermeintliche Sicherheiten. In diesen bewegten Zeiten entscheiden innere Haltungen und Werte über Aufstieg und nachhaltiges Wachstum von Unternehmen und Organisationen, entscheidet persönliche Integrität über Erfolg und Erfüllung der Frauen und Männer an der Spitze. „Wer seine tiefsten inneren Werte und Qualitäten kennt und sie mutig in die Welt bringt, der hat nicht nur die Chance auf große wirtschaftliche Erfolge. Er oder sie wird auch Gelassenheit, Zufriedenheit und Erfüllung finden im täglichen Leben – als Unternehmer, Investorin, Ehepartner und in allen anderen Rollen des Lebens,“ sagt Dr. Jan Hendrik Taubert.

Vita von Jan Hendrik Taubert

Geboren auf der Ostseeinsel Fehmarn und aufgewachsen in Hamburg, entdeckt Jan Hendrik schon früh seine Leidenschaft für Kommunikation und Medien. Mit 18 recherchiert und schreibt er als Journalist für Tageszeitungen und Nachrichtenagenturen, mit Anfang 20 macht er Filme für das NDR-Fernsehen, moderiert Politik- und Zeitfunksendungen bei NDR4 und produziert Beiträge als Freier Radiojournalist für alle ARD-Anstalten. Parallel studiert er Rechtswissenschaften und Journalistik.Er ist Stagiaire im Europäischen Parlament in Straßburg und Externer Mitarbeiter beim Internationalen Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos. Ein Leben auf der Überholspur. Nach 13 Jahren hängt er den Medienmacher an den Nagel. Jan Hendrik Taubert will näher ran an die Menschen, sie beraten und begleiten – und nicht nur ihre Geschichten schreiben.

Nach Abschluss seines Referendariats und zweitem Staatsexamen gründet er  gründet er eine Anwaltskanzlei, promoviert parallel im Verfassungsrecht. Seine Kanzlei schreibt nach einem halben Jahr schwarze Zahlen; als Anwalt zieht er mit der Kanzlei an Hamburgs beste Adresse – und ist doch unglücklich. Weder Klienten noch Inhalte, noch die selbstgebauten Strukturen machen ihm wirklich Spaß – und der enorme Druck, den er sich und anderen macht, führt ihn schließlich zu einer Not-OP ins Krankenhaus. Seine damalige Freundin schubst ihn mit der Bemerkung aus dem siebten Himmel, er habe das emotionale Verhalten eines 5-Jährigen. Als dann noch seine Großeltern sterben, bei denen er viele Jahre aufgewachsen ist, wird ihm endgültig klar: So kann das Leben nicht weitergehen.

Die Kernschmelze

Seine persönlichen „Kernschmelze“, wie es Jan Hendrik formuliert, ist der entscheidende Antrieb nach einer Lösung für seine Unzufriedenheit zu suchen. Nur dieses Mal nicht für seine Mandanten und Klienten. Jetzt ist es an der Zeit, seine Energie für ein besonderes Projekt zu bündeln: Die Reise zu sich selbst. Er will herausfinden, was ihm wirklich wichtig ist, was wirklich zählt im Leben. Was ist sein wahres Wesen?

Die Reise ins Innere

Er beginnt zu meditieren, praktiziert Yoga und nimmt an zahlreichen Selbsterfahrungen teil. Er vertieft sich in Studien über Persönlichkeitsentwicklung, Transformation und menschliche Potenzialentfaltung. Seine Reise ist oft beschwerlich und manchmal auch chaotisch; doch Jan Hendrik bekommt Unterstützung von den besten Coaches, Trainern, Autoren und von guten Freunden. Es reift in ihm der Wunsch, selbst Privatleute, Unternehmer, Investoren und ihre Familien auf ihrem Weg tatkräftig zu unterstützen.Einen Weg hin zu mehr Wahrhaftigkeit und Authentizität, Lebensfreude und Tiefe.

Das gilt vor allem seit seinem Umzug in die Schweiz nach Küsnacht bei Zürich.  Aufgrund seiner akadamischen, wirtschaftlichen und persönlichen Laufbahn kann er seinen Klienten ein breites Spektrum bieten: in der Türkei agiert er als internationaler Rechtsanwalt und führt Verhandlungen mit Banken und  Geschäftspartnern; in Dubai berät er als Finanzintermediär Projektfinanzierungen und im Handel mit Rohstoffen; saß als Präsident im Verwaltungsrat einer nachhaltigen Schweizer Edelholzfirma und gilt als Experte für Wirtschaftsmediation, der mitunter Konflikte zwischen europäischen und argentinischen Geschäftspartnern im Finanzinstrumente-Handel löst. Er ist aber auch privater Mentor dieser Männer und Frauen in Führungspositionen. Männer und Frauen, die nach authentischem Erfolg und natürlichem Wachstum streben – in ihren Finanzen, im Geschäft und im Privatleben – und die mutig genug sind, mit dem Wachstum bei sich selbst anzufangen. Um zu werden, wer sie sein können.

Wir bedanken uns bei Jan Hendrik Taubert für dieses spannende und inspirierende Interview, das wir in Küsnacht am Zürichsee aufgenommen haben.

 

Kontaktdaten:
www.janhendriktaubert.com

Terminkalender für First Private Consultation
LinkedIn
Twitter
Facebook
Youtube